Eleanor & Park von Rainbow Rowell #Buchtipp

Der erste Jugendroman von Rainbow Rowell wurde 2013 veröffentlicht und hat einige Auszeichnugnen erhalten. Das Buch ist eine Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Eleanor und von Park geschrieben. Park ist 16 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Omaha, Nebraska. Seine Mutter ist gebürtige Koreanerin und sein Vater gebürtiger Amerikaner. Park ist ein ruhiger, schüchterner Schüler mit Vorlieben für Punkmusik und Comics.

Eleanor dagegen fällt sofort durch ihr Äußeres auf. Sie hat ihren ersten Schultag und muss sich mit den vielen Blicken, die ihre Klamottenwahl und ihr Übergewicht auf sie zieht, abfinden. Ihre familiären Verhältnisse sind ganz anders, als die von Park. Viele Geschwister, 2 Zimmer Wohnung, einen trinkender Stiefvater und eine Mutter, gefangen in einer unglücklichen Beziehung.

Ein Jahr im Schulleben der beiden erlebt man, wird mit Mobbing, Außenseitertum und häuslicher Gewalt konfrontiert, all das aber in einer rührseligen Art, die jung und alt begeistern kann.

Vorherigen Beitrag

A One-Way-Ticket to the USA #Elternalltag

Nächsten Beitrag

Tee des Monats – Silver Needle

Annegret Hünerfürst

Geboren in der selben Woche, in der die erste Website online kam - gelernte Diätassistentin und Mutter von zwei Kindern

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.