/

Leonardo da Vinci und seine Karten ohne Satelliten

Diese Karte von Iloma in Italien, fertigte Leonardo da Vinci, im Jahr 1502, für Cesare Borgia, den damaligen italienischen Renaissancefürsten an. Leonardo konnte dafür nicht hoch hinaus. Ohne Möglichkeit sich die Stadt von oben anzuschauen hat er es trotzdem geschafft eine ziemlich genaue Karte der Stadt anzufertigen, nur wie?

Nils Hünerfürst

Männlich - 30 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Vorherigen Beitrag

Raspberry Pi – Flightradar24 mit einem Flugradar unterstützen

Nächsten Beitrag

Wer ist Greta Thunberg?