/

Tee des Monats – Bio Vietnam Silver Snake

Foto: Lars Hünerfürst

Es gibt glücklicherweise viel mehr Teeregionen auf dem Teemarkt, als vor einigen Jahrzehnten. Viele Regionen sind weitestgehend unbekannt oder viel mehr unterrepräsentiert. So auch Vietnam, das eine Jahrtausende andauernde Teekultur vorzuweisen hat. Sie gilt möglicherweise als eine der ältesten der Welt.
Die industrielle Teeproduktion hingegen, um an einem umkämpften Weltmarkt teilzuhaben, besteht allerdings erst seit wenigen Jahren. Dies hat vielerlei Gründe, wie Jahrzehnte lange Kriege, Kolonisierung und fehlendes Fachpersonal der Teeproduktion.

Dieser Tee des Monats stammt aus Vietnam und gilt als sehr hochwertig, da unter biologischem Anbau kultiviert. Die zu kleinen „Schlangen“ gerollten und gekneteten Teeblätter verfügen noch über einen Anteil des weißen Flaums der Blätter. Daher auch der Name Silver Snake. Dieser Tee wurde mir zur Probe vom Teehaus Borsigturm gestellt.

Geschmacklich ist der Tee, der eine strahlend kräftige gelbe Tasse präsentiert, sehr interessant. Er ist kräftig, leicht würzig im Abgang, dennoch süßlich und vollmundig wie man es vielleicht vom chinesischen Gunpowder erwarten würde. Das aus der Kyusu-Kanne aufsteigende Aroma während des Aufgießens ist, wie fast immer bei grünem Tee, eine wahre Freude für die Nase.

Man sollte diese Sorte mit weichem ungefähr 80° warmem Wasser aufgießen. Die Ziehzeit ist bei 2-3 Minuten ein wenig optimistisch, da grüne Tees dazu tendieren bitter und herb zu werden. Mit einer etwas höheren Dosierung und anderthalb bis zwei Minuten entwickelt der Tee ein ausgewogenes Aroma, das nicht zu kräftig wird.

Der Bio Silver Snake aus Vietnam eignet sich gut Tee fürs Frühstück oder das Mittagessen.

Wohl bekomm’s

Vorherigen Beitrag

Everything Everywhere All At Once (2022)

Nächsten Beitrag

May the Fourth be with you

Lars Hünerfürst

Minimalistisch und musikalischer Comic Enthusiast - lief zu Fuß von Berlin nach Paris

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.