/

Unpacking – Nostalgisches Karton auspacken als 8-Bit Spiel

Es ist mittlerweile Dezember, die Zeit der Entschleunigung. Passend dazu gibt es Unpacking. Ein australisches Entwicklerteam namens Witch Beam hat mithilfe von Humble Games, ihr Indie-Game an den Start gebracht und konnte auch schon einen Twitch.tv Peak von 42.000 Zuschauern erreichen.

Das Spiel selbst ist super simpel. Am Anfang stehen ein paar Kartons in unserem Kinderzimmer, ein paar Jahre später in der ersten eigenen Wohnung. Das Ziel ist stets gleich. Alles auspacken. Wahlweise mit Controller oder Maus. Letzteres macht sich am besten. Ob am Ende alles richtig steht, wird angezeigt sobald alle Kartons leer sind. Unsere Protagonistin hat nun auch ihre eigene Ordnung und möchte das ihr Kuscheltier auf dem Bett liegt.

Jedes Level hat durch das Jahr in dem wir uns befinden, stets seinen eigenen Stil. Gameboy am Anfang und später die Nintendo Wii. Kinder der 90er Jahre werden vieles vom Hab und Gut wiedererkennen und sich selbst zurückerinnern. Für knapp 20 € muss man den 8-Bit Look mögen und Lust auf eine Zen ähnliche Entspannungstherapie haben.

Vorherigen Beitrag

Der Mann meines Bruders – Homosexualität in Japan

Nächsten Beitrag

Google Ads schalten lernen: So funktioniert es

Nils Hünerfürst

Männlich - 30 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.