Vaundy mit Odoriko – SdW #366

Ich habe mich mal in den japanischen Viral-Charts auf Spotify umgesehen und bin über diesen Song der Woche gestolpert. Der Künstler Vaundy ist durch YouTube bekannt geworden und zählt mittlerweile mehrere Millionen Clicks. Der noch junge Sänger und Produzent hat einen sehr westlichen Klang in seinen Stücken. Einige seiner Songs erinnern an Pop und R&B der letzten Jahrzehnte.

Die musikalische Gestaltung lässt etwas positives Vermuten, die Stimme jedoch erzählt in ihrem melancholischen ton eine andere Geschichte. Der Song „踊り子 (Odoriko) erzählt von einer Begegnung, die unter Bekundungen von großen Gefühlen, einen bleibenden Eindruck hinterließ und nicht vergessen werden kann. Stilistisch erinnert das Lied an Indie-Pop der 90er und 20er Jahre. Interessant ist die gänzlich andere Art und Weise des Sounddesign. Sehr konzentriert und „mittig“, also ohne wenige schillernde Höhen oder tiefe Bassläufe, kommt dieser sehr kompakte Song sehr gut aus.

Das bereits 11 Millionen mal gesehen Video ist ein belebter Zusammenschnitt einer ebenso verspielten, wie kurzweiligen Begegnung in einer Nacht in Tokyo.

Vorherigen Beitrag

The Batman (2022)

Nächsten Beitrag

Langstreckenflug mit Kindern #Elternalltag

Lars Hünerfürst

Minimalistisch und musikalischer Comic Enthusiast - lief zu Fuß von Berlin nach Paris

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.