Retro-Games: Intros und Cutscenes dank KI-Unterstützung im neuen Glanz

/

Erst letztens von einem YouTuber gelesen, der sich durch seine Deep-Fake Videos einen Job bei einer der führenden Visual Effekt Butzen sichern konnte. Beim YouTube Kanal von Upscale ist es noch nicht soweit aber die Ergebnisse sind gleichauf hochwertig.

Hier werden alte Rendersequenzen aus Zeiten von 640 x 480 Pixel auf das Achtfache hochskaliert. Womit? Dank künstlicher Intelligenz wurden Zwischenbilder und Details hinzugerechnet sodass das Endergebnis von all den Rendersequenzen von Final Fantasy X genauso aussehen, wie ich sie in Erinnerungen hatte.

Gefunden bei Caschy

Nils Hünerfürst

Männlich - 30 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Vorherigen Beitrag

Cyberpunk 2077 – Der langweiligste Hype der Spielegeschichte

Nächsten Beitrag

Tee des Monats – Java Oolong Barisan

KATEGORIEN