Spielt hier jemand Hearthstone?

21. April 2015
1 Min. Lesezeit

hearthstone-blizzard

Und schon gezockt? Das 2014 veröffentlichte digitale Kartenspiel, verfügbar für PC/Mac sowie iOS/Android, was auch noch kostenlos verfügbar ist, macht nämlich echt Spaß. Hearthstone erinnert stark an das Kartenspiel Magic: The Gathering und hat auch ein paar Elemente übernommen. Wer anfängt wird erstmal mit sechs Übungskämpfen Schritt-für-Schritt in das Spielsystem eingeführt, danach folgen weitere kleine Hilfen durch die Möglichkeiten die das Spiel bietet. Danach kann man auch schon an seinem eigenen Deck basteln. Pay-To-Win würde man heutzutage bei einem Free-to-Play dieser Art von Spiel annehmen, dem ist hier aber nicht so, das zeigt diese Twitch-Aufnahme. Ein ziemlich ehrgeiziger Spieler verliert gegen einen Spieler mit normalen Standardkarten. Mehr Information über das Spiel gibt der Gamestar-Test.

Nils Hünerfürst

Männlich - 32 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname.

7 Kommentare

  1. Habe es eine Weile am PC gespielt,
    dann habe ich mich gefreut es auf dem Tablet zu spielen, aber auf dem Samsung Galaxy Tab 4 läuft es echt beschissen ruckelig. Ich habe gelesen dass es nun auch für Android-Handys freigeschaltet, das müsste meine neues Superhandy ja von der Performance mithalten können. :) Muss ich mal testen.

  2. Ich habe es vor einiger Zeit auf dem PC gespielt, dann mal auf dem iPad, dann bin ich zum Notebook gewechselt.
    Jetzt, wo das Spiel (endlich) für’s Handy verfügbar ist, könnte ich eigentlich mal wieder reinschauen.

    Hast du schon Erfahrungen gesammelt, wie es mit den mobilen Daten läuft? Ist eine Highspeed-Anbindung erforderlich?

  3. Das spielen über eine mobile Verbindung funktioniert selbst mit „E“ Geschwindigkeit in einer S-Bahn gut. Ab und zu kleine Aussetzer mit aufblinken das die Verbindung grade nicht da ist aber das geht nach wenigen Sekunden weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Hünerfürst.de

Einer der bekanntesten deutschen Netzkultur Blogs seit 2009. Nils Hünerfürst und seine Familie schreiben hier auf Hünerfürst.de über Technik, Kultur, Essen und Videospiele.

Über den Autor

Nils Hünerfürst

Männlich - 32 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname.

Sportwetten Tipps von Overlyzer

Das Neueste von Games

Children of the Sun angespielt

Ein einzigartiger, abgedrehter Stil. Das Konzept ist noch weirder und hinter dem Gameplay-Shooter-Rätsel Mix steckt nur ein einziger Spieleentwickler namens René Rother. Children of

Batman Arkham City nachgeholt

Und erneut blickte mich ein alter Spielstand aus dem Jahr 2017 an, als ich Arkham City auf meinem Steam Deck startete. Diesmal klappte dort