/

In eigener Sache: 4 Countries + Creating the Song

4-countries

Vor ein paar Wochen war ich ja wieder mit einer Kreuzfahrt unterwegs. Und ich habe es mir nicht nehmen lassen die Städte Le Havre, Southhampton, Zeebrügge in Verbindung mit Brügge und Amsterdam zu digitalisieren. Mit meiner Canon EOS M und dem entsprechendem Zubehör ging es durch die Städte auf Video jagt. Nach kompakten 44 GB Material brauchte ich erstmal ein schönes Lied.

Schon lange hatte ich einen Song im Kopf gehabt und aus reiner Neugierde und der dann möglichen Situation Dinge zu verändern und anzupassen habe ich mich entschlossen den Song zu covern. Nicht komplett alleine wie das Making-Of zeigt. Also viel Vergnügen mit 4 Countries:

Vorherigen Beitrag

CinemaSins – Filmfehler ohne Ende

Nächsten Beitrag

Song der Woche #144

Nils Hünerfürst

Männlich - 30 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname

2 Comments

  1. WOW – Echt cooles Video!
    Schön im takt der Musik der Schnitt und somit viel Arbeit :) Auch wie ich sehe ich die Steadycam gut geworden bzw du warm mit ihr geworden ;)
    Wie viele Rohminuten hattest du denn? 44 GB können ja auch nur 40Min sein ;) Obwohl das auch schon viel ist für 2:30min als Finales Ergebnis.

  2. Die Rohminuten lagen bei ca. 125 Minuten. Die EOS M hat keine hohe Datenrate gehabt und da ich die 60 FPS brauchte habe ich auch nur in 720p gefilmt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.