Pocket Yoga – App Empfehlung #20

Was soll ich sagen. Yoga macht Spaß. Yoga ist super angenehm für eine kleine Sporteinheit. Gerade für mich Beginner im Yoga Bereich, ist die App namens Pocket Yoga super angenehm. Man wählt fix eine von 5 Varianten der Übungsart. Dann noch die Dauer des Trainingsprogramms und die letzte nicht zu unterschätzende Einstellung: der Schwierigkeitsgrad. Nachdem alle drei Variablen mit klaren Eingaben ausgewählt worden sind, geht es auch schon los. Mit sanfter englischer Stimme wird man die gesamte Zeit über durch das Training geleitet. Kleiner Tipp: Pocket Yoga ist Apple Watch kompatibel und kann auch von dieser gesteuert werden.

Es ist meine erste App und der kleine Preis von 3,79€ habe mich in keiner Weise abgeschreckt. Werbefreie Apps tun auch mal gut. Aber demnach habe ich im Yoga Bereich noch keine Kenntnisse über andere Apps mit ähnlichem Nutzen. Gibt es denn da bessere?

Nils Hünerfürst

Männlich - 32 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Über Hünerfürst.de

Einer der bekanntesten deutschen Netzkultur Blogs seit 2009. Nils Hünerfürst und seine Familie schreiben hier auf Hünerfürst.de über Technik, Kultur, Essen und Videospiele.

Über den Autor

Nils Hünerfürst

Männlich - 32 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname.

Sportwetten Tipps von Overlyzer