/

Die besten Spiele gegen Langeweile

Langeweile kam in den vergangenen eineinhalb Jahren wahrscheinlich bei (fast) allen Menschen auf, da sie während der Pandemie in ihrer Freizeitgestaltung stark eingeschränkt waren. Doch auch jetzt, wo es wieder etwas bergauf geht, ist die Eintönigkeit immer noch eine allgegenwärtige Sache. Eine ideale Möglichkeit, um gegen die Monotonie des Alltages vorzugehen, sind Spiele.

Immer mehr Menschen entdecken übrigens die Online-Casinos für sich und vertreiben sich auf diese Weise die Langeweile. Die verschiedenen Casino Anbieter haben für ihre Kunden eine Vielzahl an Casino Spielen im Angebot, bei denen wahlweise um echtes Geld oder aber um Spielgeld gezockt werden kann. Dabei ist es allerdings wichtig, dass Sie ein legales Casino erkennen, denn unter den Anbietern gibt es auch sehr viele schwarze Schafe, die nicht seriös arbeiten. Es gilt diese zu vermeiden und in einem der seriösen Online-Casinos zu spielen, um den Alltag etwas zu entkommen.

Neben den beliebten Casinospielen gibt es aber noch viele weitere tolle Möglichkeiten, sich die Schwunglosigkeit zu vertreiben. Die besten Spiele für mehr Spannung müssen dabei nicht unbedingt digital sein, also auf dem PC, der Konsole oder dem Smartphone laufen, sondern es können auch ganz klassische Brettspiele sein. Auch diese sind gut geeignet, um sich die langweilige Stimmung zu vertreiben und vor allem dann die perfekte Wahl, wenn mehrere Personen mitspielen wollen. Welches die besten Spiele gegen fade Tage sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

In einem Online-Casino spielen

Die Online-Casinos im Internet bieten eine sehr große Auswahl an verschiedenen Casino Spielen für ihre Besucher und sorgen dafür, dass auf gar keinen Fall Langeweile aufkommt, selbst wenn Sie sich im Büro befinden und gerade eine Pause einlegen.

Wenn Sie das passende Online-Casino gefunden haben, dann können Sie dort unter einem sehr großen Angebot wählen und auch immer wieder neue tolle Spiele ausprobieren, die Ihnen vielleicht gefallen könnten. Die absoluten Klassiker unter den Spielen in einem Online-Casino sind die Slots, also die Spielautomaten. Diese sind sehr einfach zu bedienen und die Funktionsweise ist ebenfalls nicht besonders kompliziert.

Daneben finden Sie in fast jedem Online-Casino das beliebte Spiel Poker. Das Kartenspiel verspricht Spannung und Action und die Möglichkeit, einen großen Pott zu gewinnen. Zudem gibt es viele Online-Casinos, die Pokerturniere anbieten, zu denen sich jeder anmelden kann. Dann wird eine Startgebühr bezahlt und der Spaß kann beginnen. Allerdings nutzen auch viele Spieler die einfachen Pokertische, an die sich jeder Spieler zu jeder Zeit setzen kann und dann im Netz gegen andere spielt. Bevor sie jedoch an einem Pokerturnier teilnehmen sollten Sie sich mit den Regeln auseinandersetzen und außerdem auch ein wenig Übung in diesem Spiel haben. Andernfalls kann das Spiel sehr schnell frustrierend werden – vor allen Dingen dann, wenn man Geld verliert.

Die absoluten Klassiker der Casino Spiele dürfen in einem guten Online-Casino natürlich nicht fehlen, denn diese werden von sehr vielen Menschen fast täglich gezockt. Dazu gehören unter anderem Roulette und Blackjack. Diese beiden Spiele sind klassische Casinospiele und sind enorm beliebt.

Beim Roulette geht es um das Wetten auf bestimmte Ereignisse, wie zum Beispiel die richtige Farbe oder die richtige Zahl und beim Blackjack geht es darum, mit Karten einen bestimmten Punktewert (21) nicht zu überschreiten, aber dennoch mehr Punkte als der Dealer zu sammeln. Die beiden Spiele versprechen stundenlangen Spielspaß und jede Menge Nervenkitzel.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei Casino Spielen ist der Einsatz, denn bei jedem Casino Spiel haben Sie die Wahl, ob Sie um echtes Geld spielen wollen oder doch lieber um Spielgeld. Wenn es dann um echtes Geld geht, werden Sie sofort merken, dass Sie angespannter sind und der Nervenkitzel um einiges höher ist als beim Zocken um Spielgeld. Dies liegt daran, dass beim Spielen um echtes Geld auch echte Gewinne möglich sind, die z.B. beim Poker auch ein Stück weit von Ihrem Können abhängen und nicht nur reine Glückssache sind.

Die klassischen Brettspiele

Brettspiele sind zwar ein bisschen in die Jahre gekommen, jedoch können auch sie immer noch für eine Menge Spaß beim Spielen sorgen und vor allem auch die Langeweile von Kindern vertreiben. Brettspiele eignen sich vor allem sehr gut für mehrere Personen, also wenn Sie mal zu Hause mit Freunden sitzen und sich langweilen, dann packen Sie doch mal wieder einen Brettspielklassiker aus. Sie werden sehen, wieviel Spaß die alten Klassiker immer noch machen und wie kurzweilig die Zeit dabei vergeht.

Einer der bekanntesten Evergreens für jede Altersgruppe ist das Brettspiel “Mensch ärgere dich nicht”. Dieses Spiel ist für bis zu vier Personen geeignet und lässt sich aber auch nur zu zweit spielen. Das Spiel bietet eine Menge Spaß-Potential. Mit den Würfeln müssen die Spieler versuchen ihre Männchen in das Ziel zu bringen. Der Gegner kann mit dem Überspringen der Männchen auf dem Feld  diese wieder zurück an den Anfang schicken. Damit ist Ärger vorprogrammiert und die Strategie muss clever gewählt werden.

Wer noch ein bisschen mehr nachdenken möchte, der sollte vielleicht lieber zu Schach greifen, denn dieses Spiel ist für Denker gemacht. Es kann leider nur von zwei Spielern gespielt werden, jedoch werden diese beiden Spieler dabei sehr gefordert. Es geht darum, die anderen Figuren des Gegners aus dem Spiel zu werfen und den König – die wichtigste Figur im Schach – in Bedrängnis zu bringen. Schach bringt Spaß und kann die gefühlte Zeit an einem langen Tag enorm verkürzen.

Allerdings muss man die Regeln beherrschen, damit es richtig Spaß macht und die Spieler sollten idealerweise auf einem ähnlichen Level sein. Deswegen sollten Sie sich die Regeln näher durchlesen, denn jede Figur hat verschiedene Eigenschaften und kann sich anders bewegen als die anderen.

Auch ein klassisches Deck mit 52 Spielkarten sollte man immer zur Hand haben. Hier gibt es hunderte Spielvariationen, sodass garantiert keine Eintönigkeit aufkommt. Und auch an dem einen oder anderen Kartentrick kann man sich mal versuchen. So bleibt es immer abwechslungsreich.

Multiplayer-Videospiele für virtuellen Spielspaß

Eine weitere tolle Möglichkeit gegen lange Tage sind die Videospiele für Multiplayer, die es in Massen für PC und Konsole gibt. Wer gerne am Monitor zockt, für den gibt es eine sehr große Zahl an Multiplayer Spielen, die Sie spielen können.

Ein Beispiel dafür ist die Fußballsimulation FIFA, die jedes Jahr in einer aktualisierten Version erscheint. Das Spiel kann von mehreren Personen gleichzeitig gespielt werden, je nachdem wie viele Controller vorhanden sind. Es ist ein wahrer Spielspaß und die Zeit vergeht dabei wie im Flug.

Über den PlayStation-Store oder Anbieter, wie z.B. Steam, können zudem von Zeit zu Zeit sehr günstige Spiele oder kostenlose Demo-Versionen heruntergeladen werden. So kommt auch dann keine fade Stimmung auf, wenn man sich an einem Spiel satt gespielt hat.

Nils Hünerfürst

Männlich - 30 Jahre alt - Mediengestalter für Bild und Ton - und Hünerfürst ist mein Nachname

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Vorherigen Beitrag

Song der Woche #357

Nächsten Beitrag

Der Redseligcast – Folge 37 mit Schachgroßmeister Luis Engel